HALEH-GALLERY.COM LOGO

„We love you“ von Ilana Lewitan

Am 4. Mai 2012 eröffnet die Haleh Gallery die Ausstellung „We Love You“ von Ilana Lewitan. Diese Ausstellung ist dem Thema Liebe und Frieden gewidmet. In ihr schlägt die Haleh Gallery eine Brücke zwischen Kulturen und ermöglicht es ihnen gleichzeitig, sich zu vereinen.

WE LOVE YOU – diese drei Worte stehen für eine einzigartige Aktion.WE LOVE YOU übermitteln derzeit Menschen Israels per Internetbotschaften in den Iran.WE LOVEYOU antworten die Menschen des Iran.Auf dieseWeise bringen sie an verhärteter Politik vorbei ihre gegenseitige Wertschätzung zum Ausdruck. Die HALEH Galerie unterstützt diesen Brückschlag zwischen zwei Völkern mit den Möglichkeiten der Kunst: Nach Ilana Lewitan, der Malerin mit jüdischer Identität.

Ilana Lewitan – geboren in München und heute auch wieder hier lebend – hat als Innenarchitektin und Architektin in New York gearbeitet. Doch im Jahr 1995 wird sie zur freischaffenden Künstlerin. Erste Erfolge kommen schnell, sie stellt in München, Berlin, Salzburg, Kasachstan,Tel Aviv und Shanghai aus.

Die Kunst von Ilana Lewitan ist eine höchst komplexe, hoch spannende Welt der rätselhaften Chiffren und Bedeutungsträger, der sinnlichen Farbklänge und Farbzonen. Und ein klares Postulat für eine sensible und sensitive Wahrnehmungsästhetik. Angesiedelt zwischen Abstraktion und Figuration hat diese ausdrucksstarke Malerei, die mit einer frappierenden Leichtigkeit den freien Gestus, das zeichnerische Element und die Collage gleichermaßen betont, die formale Freiheit und die narrative Viel- und Mehrschichtigkeit zum Stilprinzip erhoben. Hin- und heroszillierend zwischen thematischer Brisanz und Reflexion von Geschichte, durchweht alle Gemälde der Münchner Malerin mit jüdischen Wurzeln der Geist der Vergangenheit und Gegenwart und ist umhüllt von einem’’ Fluidum der Zeitlosigkeit und Gleichzeitigkeit’’ (Dr. Melanie Klier Kunsthistorikerin)

Die Haleh Gallery verfolgt weiterhin ihr Ziel, in der Kunstwelt eine Brücke zwischen dem Orient und dem Okzident zu schlagen und lädt Sie herzlich zu dieser aufregenden Ausstellung ein.

« Zurück zur Übersicht